zigeunerweib [Ziehen Sie eine Karte]

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Über mich
  Mein Hobby
  Dankbarkeit
  HEIMAT
  Humor
  Meine Lichtblicke
  Kindermund
  Meine Erkenntnisse:
  Bonmots
  Mein Thema
  Meine Familie
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    nana-erzaehlt

    - mehr Freunde




  Links
   mein Buch
   handgeschrieben
   einfach leben
   Persönlichkeitsblog
   annalena
   Anthony de Mello
   Beatenbergbilder
   Buecherfreak
   Glasfischerl
   gummibaerchen-orakel
   Helgas Gedankenwelt
   hpz
   herzpoetin
   Hollnicher Dribbelbande
   ingrid.herold
   Konfuzius
   Lebensfreude
   Lebensblog
   leben-lernen-lieben
   lebedeinleben
   lichtundfarbenspiel.at
   Luckysoul
   mara-thoene
   onlinekunst.de
   Peter-Lanz
   Renate
   romankoch
   sign
   soonwald.de
   Sevillanas Universum
   Seelenfarben
   SOS-Kinderdorf
   wildgans
   weltderberge
   Zentao
   zitante
   zeitzuleben





http://myblog.de/zigeunerweib

Gratis bloggen bei
myblog.de





Entfalte:

DICH SELBST … Dich zu ENT-FALTEN … heißt …
Deine EINZIGARTIGKEIT … ERBLÜHEN zu lassen.

Es bedeutet …
persönliche Schwierigkeiten … Lebenshindernisse …
und erlernte Angewohnheiten … zu ÜBERWINDEN …
von INNEN … heraus … zu LEUCHTEN …
den EIGENEN PLATZ … im Leben zu FINDEN …
und EINZUNEHMEN …
sowie voller FREUDE … EINS zu werden …
mit DIR selbst ... und der WELT.


 

7.3.17 12:01
 
Letzte Einträge: Los lassen ein Prozess:, Weil ich dich liebe..., Ich wünsche DIR FROHE OSTERN!, Zitat des Tages:


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (7.3.17 16:19)
So vor einem Jahr, hätte ich Dir da uneingeschränkt zugestimmt. Ich habe zumindest gedacht, dass ich ziemlich glücklich mit mir selbst war. Das alles weitgehenst gut lief, dass ich zufrieden war. Und sich selbst lieben sollte man wohl irgendwo in der Tat, aber das ist auch manchmal ein schwieriger Prozess, sich selbst zu akzeptieren, mit dem, was man täglich im Spiegel sieht, mit seinem eigenen Handeln zufrieden zu sein. Leider sieht man ja sehr oft, dass immer nach "mehr", "besser", "schöner" etc. gestrebt wird. Genau das macht in meinen Augen auch die meiste Unzufriedenheit aus. Im Grunde ist doch jeder genau so gut, wie er ist, aber das muss man eben verstehen, um sich selbst lieben zu können.
Aber schön, wenn ich das hier so alles schreibe und auch für mich weiß, im Moment bin ich selbst ziemlich unzufrieden und fühle mich einfach nur ziemlich häßlich und unvollkommen. Vielleicht wird es mal wieder besser......
LG, Marie


Monika (7.3.17 19:25)
Liebe Marie,
danke für den Besuch hier. JA, wir sind alle gut wie wir sind und die SELBSTLIEBE ist die Quelle der Liebe! Ich bin auch am lernen mich zu lieben und anzunehmen wie ich bin - UND so kommt auch der FRIEDE in mein Sein und die Lebens FREUDE! DAS wünsche ich auch Dir! Die Antwort ist immer Liebe!
Herzlicht Moni

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung