zigeunerweib [Ziehen Sie eine Karte]

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder
  Über mich
  Mein Hobby
  Dankbarkeit
  HEIMAT
  Humor
  Meine Lichtblicke
  Kindermund
  Meine Erkenntnisse:
  Bonmots
  Mein Thema
  Meine Familie
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   mein Buch
   handgeschrieben
   einfach leben
   Persönlichkeitsblog
   annalena
   Anthony de Mello
   Beatenbergbilder
   Buecherfreak
   Glasfischerl
   gummibaerchen-orakel
   Helgas Gedankenwelt
   hpz
   herzpoetin
   Hollnicher Dribbelbande
   ingrid.herold
   Konfuzius
   Lebensfreude
   Lebensblog
   leben-lernen-lieben
   lebedeinleben
   lichtundfarbenspiel.at
   Luckysoul
   mara-thoene
   onlinekunst.de
   Peter-Lanz
   Renate
   romankoch
   sign
   soonwald.de
   Sevillanas Universum
   Seelenfarben
   SOS-Kinderdorf
   wildgans
   weltderberge
   Zentao
   zitante
   zeitzuleben





https://myblog.de/zigeunerweib

Gratis bloggen bei
myblog.de





DANK an alle Mütter der Erde:

Mein Dank an die Mütter dieser Erde

Ich finde das eine Mutter den größten Respekt verdient. Die Leistung einer Mutter ist das größte Geschenk der Menschheit. Ein Kind gebären, ein Akt der Liebe, sollte in uns allen geehrt sein. Denn ein neues Sein zu erschaffen ist göttlich, jede Mutter erreicht somit, ihre eigene Göttlichkeit, durch das Sein ihres eigenen Kindes. Eine Frau zu sehen, ist für Männer leicht, doch als Frau selbst, entspringt die Frau in ihr zur Mutter, und erfahren ist die Liebe zu ihrem eigenen Sein, eine Frau zu sein.

Der Moment erhält dadurch eine große Rolle in ihrem Leben.

Heute sage ich danke an alle Mütter und Ehre ihr Sein. DANKE!


 

1.11.18 11:09


Schöne Gefühle:

SCHÖNE GEFÜHLE KREIEREN …

Die neue Herzenssprache im Wassermann-Zeitalter ist das FÜHLEN. Nur WIE fühlen … wenn ich es gar nicht gelernt habe? Lernen brauchen wir das nicht … wir brauchen uns nur zu ERINNERN. Wir alle sind mit bestimmten Konditionierungen aufgewachsen … und es kommt ganz auf uns an … ob wir später unsere GEFÜHLE ausleben … oder wir sie … weil Fühlen WEH TAT … im äußersten Winkel unserer Seele VERSTECKT oder gar ganz tief im Unterbewusstsein VERGRABEN haben. Wenn wir uns VERLETZT oder ANGEGRIFFEN fühlen … dann RE-AGIEREN wir oft mit EMOTIONEN … die aus der Kindheit stammen und uns heute NICHT mehr dienlich sind. Es sind die verletzten Gefühle wie Angst - Ärger - Zorn - Wut - Aggression oder Scham. Wenn wir allerdings IMMER so reagieren … dann ziehen wir nach dem Gesetz der Resonanz noch MEHR von diesen negativen Gefühlen in unser Leben und wundern uns dann über unser Schicksal.

An dieser Stelle ist es wichtig … GEDANKENHYGIENE zu erlernen … bei MIR SELBST zu bleiben … um überhaupt zu erkennen … WAS ich sage und WIE ich reagiere.
Es sind NUR die verletzten Gefühle des kleinen INNEREN Kindes von damals und sie können uns nichts anhaben. Nimm sie in den Arm … nimm DICH in den Arm … und versteh dieses kleine Kind … nimm diese Gefühle von damals in den Arm und schicke sie liebevoll ins LICHT … denn jetzt bist du ERWACHSEN und kannst dir ganz bewusst SCHÖNERE Gefühle kreieren. Geh RAUS aus der OPFERROLLE … denn DU bist NICHT das PROBLEM. Wenn du lernst … HINTER die Fassade zu schauen … dann entdeckst du immer ein GESCHENK … deine Seelenessenz.

Verbinde dich ganz tief mit Mutter ERDE und der göttlichen QUELLE des LICHTS … mit deinem HERZEN und mit deiner SEELE. Entspanne … und sage dir … "ich bin BEWUSSTSEIN … ich bin NICHT meine Emotionen". LICHT enthält alle Informationen und überschreibt die Dunkelheit … wenn ich es zulasse. Denke jetzt an FREUDE … KREIERE dir ganz bewusst das Gefühl von FREUDE … FÜHLE es ganz tief in dir … und TEILE jetzt dieses Gefühl mit einem lieben Menschen. Wie viel Freude du weiter gibst … ist nicht wichtig … und auch nicht … was dieser Mensch damit macht. FÜHLE einfach reine FREUDE und verschenke sie. Dafür musst du NICHT tun … nur FÜHLEN.

So aktivieren wir unsere eigene SCHÖPFERKRAFT … wir ERZEUGEN ganz bewusst ein SCHÖNES Gefühl … BEHALTEN es … und VERSCHENKEN es gleichzeitig weiter … und somit verändern wir unsere eigene Schwingungsfrequenz und auch die der Anderen. Wir verändern unsere eigene AUSSTRAHLUNG und ziehen so ganz automatisch noch MEHR FREUDE in unser Leben.

ÄRGER kann ich auflösen … indem ich EMPATHIE empfinde für genau den Menschen … von dem ich mich geärgert FÜHLE. GELASSENHEIT und VERTRAUEN … wähle ganz bewusst MEHR davon zu bekommen! Wem oder was will ich vertrauen? Mir? Dir? Meinem Partner? Dem Leben? Aktiviere die Schwingung des VERTRAUES in dir! Sage einem anderen Menschen … ICH VERTRAUE DIR … und du wirst erstaunt sein … dass er dir antwortet … "ich dir auch". Jetzt könnt ihr GEMEINSAM dieses Gefühl von Vertrauen in die Welt hinaus schicken. Ein Gefühl von OHNMACHT … ist nichts anderes als der Wegweiser in deine eigene MACHT … oder ANGST zeigt DIR den Weg zu in die OFFENHEIT … zu mehr KLARHEIT … zu mehr MUT und LIEBE. ERSCHAFFE dir ganz bewusst ein ANGENEHMES Gefühl und freue dich … tu so als ob es sich schon erfüllt hätte … und FÜHLE es!

Entscheide dich ab heute für positive Gefühle wie FREUDE … WÜRDE … FÜLLE … WAHRHEIT … LEBENDIGKEIT … EHRLICHKEIT … FREIHEIT … oder was immer du dir wünschst. Das UM-PROGRAMMIEREN von ALTEN Dingen dauert eine Weile … es ist ein Prozess. ÜBE es so lange … bis es klappt. Du kannst es dann in Deinem Leben SEHEN … denn was in deinem INNEREN ist … manifestiert sich später auch in deinem AUSSEN. Mit der Kraft des GEISTES und unserem BEWUSSTSEIN können wir unser Leben selbst GESTALTEN … so wie es sich für uns gut und richtig anfühlt. FREUE dich darauf. Sammle schöne Momente … denn die wirst du nie wieder vergessen.

(von Monika Blenke)


 

 

 

13.10.18 09:24


"MENSCH, ERKENNE DICH SELBST"

Ein Spruch der über vielen Mysterienschulen geschrieben steht … zurecht … und ja … wenn ich weiß … wer oder was ich bin … kann ich die volle VERANTWORTUNG für mich übernehmen.

JEDEN Tag haben wir die Möglichkeit … NEU zu WÄHLEN … ob wir unserem alten "eingefahrenen" Weg weiter folgen möchten ... oder ob wir ganz TIEF IN UNS … eine andere SEHNSUCHT FÜHLEN? Wenn Du Dich für einen NEUEN Weg entscheidest … dann darfst Du AUFWACHEN … in der WIRKLICHKEIT … und genau HINSPÜREN … was Du DIR … als geistig-göttliches Wesen … selber zu sagen hast. Deine SEELE spricht jeden Tag mit Dir … aber ganz zart und LEISE … doch sie weiß ganz genau … was für Dich gut und richtig ist.

Beginne … voller LIEBE … DICH anzunehmen … so wie Du gerade bist … denn Du bist EINZIGARTIG. Das was Du gerne VERÄNDERN möchtest … lass FREI und bitte um TRANSFORMATION … indem Du Deine ABSICHT formulierst. HINTERFRAGE und PRÜFE alles ganz genau … steige HINTER das … was Dir Dein jetziges Leben präsentiert und SIEH … wie die Dinge "WIRKLICH" sind. Sieh ALLES … in dem EINEN … WERDE BEWUSST … denn das ist DEIN größter Beitrag für DICH und die WELT.

TU es einfach und denke nicht so viel darüber nach … höre auf Dein BAUCHGEFÜHL … auf Dein HERZ … und vertrauer Deiner INTUITION … denn das ist die SPRACHE Deiner SEELE … die endlich FREI sein will.

Wenn Du das REGELMÄSSIG tust … spielerisch und mit Leichtigkeit … dann wird sich Dir das WAHRE Leben entpuppen und Du kannst auf einmal MEHR FREUDE empfinden … den INNEREN FRIEDEN in Dir selbst fühlen … Du wirst ein GEFÜHL des zu Hause ANGEKOMMEN SEINS spüren … Du wirst MEHR ENERGIE haben. Es werden sich NEUE Türen öffnen … Du wirst bewusstere Menschen in dein Leben ziehen … und Du wirst NEUE Wege erkennen … die Dich dann in Deine WAHRE Berufung führen … in das was sich Deine SEELE in dieser Inkarnation VORGENOMMEN hat.

Und bei all dem VERGISS niemals … dass Du nicht alleine bist. Das was DU „durchmachst“ ... das machen auch ANDERE durch … denn wir sind alle miteinander VERBUNDEN … wir sind ALLE gemeinsam hier auf dieser Erde … um genau DIESE Erfahrungen zu machen … um dann zu erkennen … dass wir mehr sind … als nur ein Mensch. Wir selbst tragen das göttliche Potential IN UNS … es darf freigelegt werden … die Zeit ist mehr als reif. Die SCHÖPFERKRAFT dazu steckt ganz tief ins uns vergraben.

Du bist NICHT zufällig an Deinem GEBURTSTAG geboren … und du hast auch NICHT zufällig Deinen NAMEN … beides sind die AUSRRÜSTUNG … in die Du HINEINGEBOREN wurdest. ZAHLEN und BUCHSTABEN sind Schwingung … und verraten Dir etwas über Dich und Dein Wesen.

Ich helfe Dir sehr gerne dabei … LICHT in die Dunkelheit zu bringen. Vielleicht verstehst du dann besser … was das Leben mit DIR vor hat … vielleicht kannst Du dann auch rückwirkend sehen … dass Dein Leben GUT ist, wie es ist … oder du entdeckst … warum eine PARTNERSCHAFT in die Brüche gegangen ist … was für ein persönliches KARMA Du aufzuarbeiten hast … oder welches AHNENKARMA in Deiner Familie verborgen liegt.

Solche NUMEROLOGISCHEN Analysen … biete ich ab sofort sehr gerne an … in schriftlicher Form.

Es ist unser aller AUFGABE … aus dem MATERIELLEN Bewusstsein … aus dem Massenbewusstsein herauszutreten … und unser Leben von der GEISTIGEN Ebene aus anzuschauen (Wassermann-Zeitalter). In dieser Ebene ist ALLES möglich … von dort aus können wir unser Leben POSITIV beeinflussen … denn diese Ebene unterliegt den UNIVERSELLEN Gesetzen … der FREUDE … der WAHRHEIT … und der LIEBE.

(Monika Blenke)

 

 


 

 

25.7.18 13:55


Seelenplan:

Ich stehe zu meinem Seelenplan … ich bejahe ihn und habe die ABSICHT … ihn auch zu erfüllen. Allen Herausforderungen begegne ich mit offenem HERZEN … mit WEITBLICK sowie mit FREUDE und mit LEICHTIGKEIT. Das Hadern mit dem Schicksal ist BEENDET. Mein Lebensplan beinhaltet ALLE Bereiche meines Seins … doch für mich sind meine SEELE … mein SELBSTWERT … meine zwischenmenschlichen BEZIEHUNGEN und mein kreativer SELBSTAUSDRUCK besonders wichtig. Alles was sich mir in den Weg stellt … entspricht meiner eigenen Wahl … daran zu wachsen. Es ist meine feste ABSICHT … in allem die LÖSUNG zu erkennen … und bin DANKBAR dafür … dass ich immer wieder neue CHANCEN zum LERNEN bekomme.

In der vollkommenen SELBST-ANNAHME … erwächst die SELBST-LIEBE. Sie fließt von der Angst … nicht gut genug zu sein … zur DANKBARKEIT hin … dass ALLES ist … so wie es gerade ist … denn es gibt KEIN gut oder schlecht gelaufen … ALLES in unserem Leben hat seinen Sinn. Es sind einfach nur Lernaufgaben … viele kleine Puzzleteile … die uns Stück für Stück voran bringen … die uns ECHTER und AUTHENTISCHER werden lassen und uns unserem WAHREN Sein näher bringen. Deshalb ist es auch nicht schlimm … wenn mal etwas schief geht … denn wir haben jeden Tag die Chance … wieder NEU zu beginnen.

22.7.18 18:06


Mein wahres Ich finden...

Es gibt so viele Fragen, die man sich selbst stellt. Fragen, nach dem Sinn des Lebens, nach dem Sinn des eigenen Seins.
Lebt man, um nach Geld zu gieren und daran zu Grunde geht oder soll man jedem helfen, auch wenn er einem weh tut? Und warum verletzt man die Menschen, die einem am meisten bedeuten?
Wenn Menschen die man liebt sterben, ist man voller Trauer und möchte nicht mehr sein. Man fragt sich, warum dieser Mensch sterben musste und nicht ein anderer..wobei dieser Gedanke aus purem Egoismus heraus entstanden ist..allein zu sagen:“Warum hast Du mich verlassen?“ warum ist man nicht dankbar für die Zeit, die man mit diesem Menschen hatte. Meist denkt man an Worte, die man noch gerne gesagt hätte ..schlimm ist es, wenn man im Streit lebte und plötzlich keine Gelegenheit mehr hat, diesen aus der Welt zu schaffen, weil dieser Mensch nicht mehr Teil unserer Welt ist.
Denkt man also bis in den Tod und in dessen so tiefgründige Trauer immer nur an sich?? Warum sagt man sich nicht stattdessen täglich jedem lieben Menschen, wie gern man ihn hat und verbringt so viel Zeit wie es nur möglich ist mit ihnen..weil man glaubt, alles sei unendlich..doch die Zeit die man hat ist begrenzt und kann ganz plötzlich ein Ende haben..dann ist alles zu Spät und man lebt weiter mit Vorwürfen, das man es nicht genau so getan hat..Der Tod ist ein Bestandteil unseres Lebens , und wird er als beängstigend und bedrohlich gesehen, doch ist er nur das Ziel eines Lebens, das erfüllt sein sollte , mit Erinnerungen und tausendfachen Gefühlen und der Erkenntnis, das man alles gegeben hat und nichts bereut und auf ein erfülltes Leben zurück blicken kann.
Doch der Mensch erinnert sich meistens nur an die schlechten Zeiten, an die schmerzvollen Gefühlen und versetzt sich in eine Opferolle..doch mal ehrlich, man strebt nach Glück, nach den grossen Dingen und mag es in einer Opferolle zu stecken? Stetig ist man umgeben vom Glück. Das Glück steckt in den kleinen Dingen, in der eigenen Gesundheit oder der lieben Menschen um einen. Das Glück Freunde zu haben, auch wenns wenige sind. Das Glück, zu leben.Das Leben kann kurz und sehr schnell vorbei sein. Das Glück, Kinder zu haben, andere können keine bekommen. Das Glück, zu lieben, viele haben ein Herz aus Eis. Das Glück, zu lachen, viele haben es verlernt.
Das Glück, kein Hass zu empfinden. Das Glück, liebende Eltern zu haben, viele Kindern wachsen ohne Eltern auf.
Seid dankbar für all diese Dinge und seht es als Glück an. Seid dankbar für das, was ihr habt und girrt nicht nach Dingen, die man nicht hat und nicht haben kann, denn wenn ihr diese besitzen und erreichen würdet, würdet ihr doch wieder was anderes haben wollen..
Man sollte dankbar
sein, für die guten Zeiten, für die liebevolle, glückliche und erfüllende Zeit. Befreit Euch vom Neid und vom Argwohn. Seht die andere Seite.
Alles hat zwei Seiten…Licht und Schatten..Liebe und Schmerz..Anfang und Ende. Sterben, birgt eine Geburt, ein Neuwerden in sich…
Ich brauche kein Geld, keine Reichtümer. Reich ist der, der Freunde und Familie hat, und der von ihnen geliebt wird. Denn Geld kann einem keine Wärme und Geborgenheit geben, wenn man einsam ist. Ehrliche und gelebte Gefühle sind nicht käuflich…im Gegenteil…sie sind völlig kostenlos und trotzdem unbezahlbar!
Seid stolz auf das, was man erreicht hat. Auch wenn man viele negativen Erfahrungen in seinem Leben gemacht hat. Sagt nicht, das irgendwas in der Vergangenheit ein Fehler war, wenn ihr damals glücklich ward. Erfahrungen und Erlebnisse prägen einen Menschen. Wenn man hinfällt, muss man aufstehen und weiter gehen…Man bleibt aber lieber liegen und schaut aufs Ende zurück, anstatt aufstehen und nach vorne zu schauen..das scheint allzu oft der leichteste Weg zu sein..doch das Leben ist so scheinbar“ hart und ungerecht“, doch wenn man den Mut hätte aufzustehen und weiterzugehen, hat das Leben einen stärker gemacht und man kennt das Gefühl zu fallen , doch man weiß, es ist nur ein Stolperer, und bedeutet nicht das Ende…denn der Tod ist dir gewiss, also nutze alles was das Leben dir gibt, denn dann hat man Liebe im Herzen und kann zurück sehen und weiß, das man gelebt hat…und nicht schon tot durchs sein Leben ging…dafür ist die Ewigkeit da…
Wenn du das für dich verstanden hast, dann hast du dein wahres Ich gefunden.
Auch wenn sich die Wege mal trennen, so denke zurück an die Minuten, Tage , und Jahre die erfüllt von Liebe war..auch wenn der Schmerz einen zu zerreissen scheint, doch ist so mancher Schmerz, doch nur Selbstmitleid, Rausch des Verlassen seins…
Ein Ende ist kurz und der Weg bis dahin lang..und voller schöner Erinnerungen und Liebe..man sieht „schwarz“ und bemerkt das „Licht- das Weiss“ darin nicht..wenn man genauer schaute…kann man es fühlen…und sehen…
Jeder Augenblick ist so kostbar ..denn eines Tages, wird er dein Letzter sein..
Liebe und Hass…Glück und Schmerz scheinen so gegensätzlich, doch sind die Beiden doch ein Gefühl, das man nur von verschieden Perspektiven sieht…aus diesem Weiss wird langsam ein Schwarz..doch wird aus diesem wieder Licht geboren…wie Tag und Nacht…Sonne und Mond…
Jede Nacht bringt uns einen Tag…man muss nur die Augen schliessen und man sieht die Sonne, die hinterm Mond wartet…

 

 

 

28.4.18 12:40


 [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung